Produkte Service Einsatzbereiche Blog und Wiki Downloads About us Careers Aktuelles und Veranstaltungen
Charging_circuit board

Wärmerohrproduktion

Innovative Vakuumpumpen für die Wärmerohrproduktion

Wärmerohre sind thermische Vorrichtungen mit einer zweiphasigen Wärmeübertragung: Das Rohr wird mit einer Flüssigkeit (üblicherweise Wasser) gefüllt, um die Wärme von einer Seite des Rohrs auf die andere zu übertragen. Es wird typischerweise verwendet, um Wärme von einer heißen elektronischen Komponente (z. B. einem Computerprozessor) in einen kalten Bereich zu übertragen, in dem die Wärme freigesetzt werden kann. Wärmerohre werden in verschiedenen Anwendungen wie Elektronikprodukten, Kühlschränken, Klimaanlagen, Dampfmaschinen, Dampferzeugern und mehr verwendet.

Nach der Teilbefüllung des Wärmerohrs mit Wasser wird das Restvolumen evakuiert, sodass das anschließend abgedichtete Rohr nur mit Wasser und Wasserdampf gefüllt ist. Wärmerohre nutzen das Prinzip des Wärmeaustauschs und der parallelen Phasenumwandlung, um die Wärme schnell zu übertragen. Wärmerohre bieten die höchste Wärmeleitfähigkeit, die derzeit bekannt ist.

VARODRY – die beste Vakuumlösung für Wärmerohre

  • Die VARODRY-Pumpe muss mit dem optionalen Spülgas-Kit ausgestattet werden
  • Normalerweise wird trockene Druckluft als Spülgas verwendet
  • Beim Öffnen der auspuffseitigen Wellendichtringspülung tritt die Spülgasluft direkt hinter dem Rotorende ein.
  • Durch das pulsierende Schraubenverdichtungsprinzip wird die auspuffseitige Spülluft nach hinten in den Verdichtungsraum gezogen, mischt sich mit dem geförderten Wasserdampf und wirkt wie ein „Mini-Gasballast“.
  • Bei Drücken kleiner als 100 Pa reicht der geringe Spülluftstrom aus, um den Wasserdampfgehalt unterhalb des Wasserdampfdrucks bei Abgastemperatur zu verdünnen und so eine Kondensation im Inneren der VARODRY und des Schalldämpfers zu verhindern.
Contact Leybold

Sprechen wir darüber

Bei uns steht Kundennähe im Fokus. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen haben.