Lebensmittel Industrie

Lebensmittel Industrie

Vakuumtechnologie für Lebensmittelverarbeitung und -verpackungen

In der heutigen Lebensmittel- und Verpackungsindustrie würde ohne Vakuum nichts funktionieren. Vakuum wird nicht nur für das hermetische Verpacken von Lebensmitteln benötigt, sondern ist auch in vielen Prozessen in der Lebensmittelverarbeitung notwendig. Mit mehr als 166 Jahren Erfahrung in der Vakuumtechnik, hat Leybold ein Produktportfolio entwickelt, welches die Anforderungen der Kunden aus der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie voll erfüllt. Entdecken Sie unsere bewährten Lösungen für Ihre Applikation.

  • Vakuumverpackung

    Im Vakuumverpackungsprozess wird Luft aus dem Zwischenraum von Produkt und Verpackungsmaterial evakuiert, bevor dieses verschweißt wird. Luft mit ca. 21% Sauerstoffanteil wird abgepumpt, um die Haltbarkeit des Lebensmittels zu verlängern. Durch die Evakuierung wird insbesondere bei flexiblen Verpackungsmaterialien das Verpackungsvolumen minimiert, da sich das Material optimal an das zu verpackende Produkt anpasst. Im Inneren der evakuierten Verpackung befinden sich nur noch geringe Restmengen Sauerstoff. Somit wird das Wachstum von aeroben Bakterien gebremst und die Haltbarkeit des Lebensmittels um das Fünf- bis Zehnfache erhöht.

    Das Vakuumverpacken verhindert zudem das Verdunsten leicht flüchtiger Komponenten und erhält auf diese Weise den Geschmack und die Beschaffenheit des Produktes. Nebenbei reduziert das Verfahren das Risiko eines Gefrierbrandes, indem es die Lebensmittel vor trockener und kalter Luft schützt.

    In der Praxis werden verschiedene Verpackungstechnologien angewandt. 

     

  • Lebensmittelverarbeitung

    Die Lebensmittelverarbeitung umfasst sämtliche Prozessschritte der Verarbeitung, von rohen Zutaten bis zum fertigen Lebensmittel. Zu diesen Prozessen zählen z. B. die Verarbeitung und Umwandlung von geerntetem Getreide oder frischem Schlachtfleisch zu attraktiven, verkaufsfähigen Produkten mit längerer Haltbarkeit. Ähnliche Verfahren werden auch in der Futtermittelindustrie angewandt.

    Die Lebensmittelverarbeitungsverfahren decken eine breite Palette an Applikationen ab in denen Vakuum für die verschiedensten Prozessschritte benötigt wird.