Process Development Engineer Machining Rotoren (m/w/d)

  • Funktion: Maschinenbau
  • Standort: Köln, Germany
  • Bewerbungszeitraum: 31 August 2020 – 31 Dezember 2020

Your future job

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung von Fertigungsverfahren für Rotoren in Zusammenarbeit mit den Fertigungsbereichen
  • Ausarbeitung und Entwicklung neuer Bearbeitungs- und Technologiekonzepte (Technologiescreening inkl. Machbarkeitsstudien)
  • Projektleitung von Maschineninvestitionsprojekten von der Machbarkeitsstudie über die Anbieterauswahl und Investitionsrechnung bis zur finalen Endabnahme im jeweiligen Fertigungsbereich
  • Eigenverantwortliche Auslegung von Zerspanungsprozessen durch Auswahl der geeigneten Spanmittel, Werkzeuge, Messmittel sowie Peripherie
  • Erstellung der notwendigen CNC-Programme und selbständiges Einfahren der Programme an der CNC-Maschine
  • Qualifizierung der ausgelegten Fertigungsprozesse im Rahmen von Prozessfähigkeitsanalysen inkl. anschließender Übergabe an den jeweils verantwortlichen Fertigungsbereich
  • Vorantreiben von Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen im Fertigungsumfeld
  • Aktive Mitarbeit bei interdisziplinären Produktentwicklungsprojekten
  • Optimierung der bestehenden Fertigungsprozesse hinsichtlich Kosten, Flexibilität, Durchlaufzeit, Autonomie, Robustheit und Qualität

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Produktionstechnik, Fertigungstechnik oder allg. Maschinenbau, Industriemeister und -techniker mit Schwerpunkt Produktionstechnik
  • Erfahrung in der Gestaltung und Implementierung effizienter Fertigungsprozesse
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der CNC-Programmierung
  • Mehrjährige Projekterfahrung
  • Kosten-, Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsbewusstsein
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Produkten, SAP Kenntnisse wünschenswert
  • Kommunikationsstark und stressresistent
  • Innovatives, kreatives und vernetztes Denkvermögen
  • Bereitschaft, sich ständig weiterzubilden, um auf dem neuesten Stand der Technik zu bleiben
    Wir bieten:
     
  • Internationale Karrierechancen innerhalb der Atlas Copco Gruppe
  • Eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Fachliche und persönliche Weiterbildung­smöglichkeiten
  • Attraktives Vergütungspaket
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie
  • 30 Tage Urlaub, Firmenparkplatz, Bezuschusste Firmenkantine
     

Ansprechpartner: Burkhard Vollbach, Tel. +49 221 3471695

Für Leybold arbeiten Menschen auf vier Kontinenten. Viele von Ihnen haben einen wissenschaftlichen oder technischen Fokus. Ihr Wissen, ihre Kreativität und ihre Erfahrung sind essentiell für unseren Erfolg.
Die Anforderungen der Hightech-Industrie und die kulturelle Vielfalt in unserem global tätigen Unternehmen sorgen auch bei Leybold für ein reizvolles und anregendes Arbeitsumfeld. Technische Kenntnisse sind uns wichtig, aber auch persönliche ‚Soft Skills‘ und die Bereitschaft in internationalen Projektteams zu arbeiten.
Leybold gehört zum Geschäftsbereich Vacuum Technique der Atlas Copco Gruppe. Der nachhaltige Ansatz der Gruppe bestimmt auch unsere Visionen und Werte. Vielfältige Aus- und Fortbildungsprogramme stehen zur Verfügung, vermitteln fachliches Know-how und bauen Grundkompetenzen systematisch weiter aus. Denn nur hervorragende Ideen beschleunigen Innovationen.


Quick apply Apply now