Your future job

Ihre Aufgaben:

 

  • Sie sind verantwortlich für den gesamten Beschaffungsprozess, die Lieferantenentwicklung, die beschaffungsrelevanten Themen für Projekte (NPI, Investitionen, etc.), das Scouting und die ständige Optimierung Ihrer Lieferantenbasis mit kontinuierlichem Antrieb zur Verbesserung von Q, D, C
  • Sie sind der Haupttreiber für die Implementierung und kontinuierliche Verbesserung des neuen Lean Operational Model Business Set up, einschließlich Kanban mit den meisten Lieferanten
  • Sie definieren die Kategorie-Strategie, das richtige Lieferantenportfolio einschließlich der Lieferantenstrategien und die richtige Ressourcenstruktur, um diese zu unterstützen. Sie kalibrieren die Strategie mit den Divisionsplänen und berücksichtigen den erhöhten Bedarf an elektronischen Komponenten in unseren Produkten
  • Gemeinsam mit Ihrem Team bewerten Sie laufend bestehende und potenziell neue Beschaffungsmärkte und Lieferanten im Hinblick auf finanzielle Stabilität, technische Möglichkeiten, Qualität, logistische Leistungsfähigkeit und Kostenstruktur, abgestimmt mit den Bereichszielen für operative Kosteneffizienz, Qualität, logistische Exzellenz sowie Produktkosten
  • Kontinuierliche, jährliche Senkung der Gesamtproduktkosten um mindestens 3,5 % (CC7"-Programm), gemeinsam mit allen am CC7-Programm Beteiligten
  • Sie suchen nach Synergien innerhalb und zwischen den Divisionen, dem Geschäftsbereich und innerhalb der Atlas Copco Gruppe
  • Sie entwickeln Ihr Team zu einem High Performing Team von Beschaffungsspezialisten und sorgen für eine angemessene Talent- und Nachfolgeplanung (Organisationsentwicklung)
  • Sie leiten und coachen Ihr Team bei der Entwicklung neuer Produkte und Prozesse mit absolutem Fokus auf die Ziele von Kosten, Planung, Logistik und Qualität- dabei arbeiten Sie eng mit den Abteilungen Engineering, Prozessentwicklung und Produktion zusammen
  • Sie stellen sicher, dass alle Mitglieder Ihres Teams die richtige Einstellung, Kompetenzen und Fähigkeiten haben und das Vertrauen und die Autorität besitzen, ihre Prozesse und Systeme nachhaltig zu führen
  • Sie bringen das Werk und den Geschäftsbereich auf das Niveau der "Wordclass Leadership" beim gesamten Nettoumlaufvermögen und reduzieren das Working Capital mit besonderem Augenmerk auf Vorräte und Verbindlichkeiten
  • Sie setzen Kosten- und Value-Engineering-Aktivitäten innerhalb der Beschaffung durch,
    z. B. Target Costing, Benchmarks, Wertanalyse / Value-Engineering-Workshops etc.

Wir erwarten:

  • Master- oder Bachelor-Abschluss, Fachrichtung Maschinenbau oder gleichwertiger Abschluss
  • Mindestens 10 Jahre Erfahrung im Einkauf, vorzugsweise in der Fertigung oder im Maschinenbau, davon mindestens 5 Jahre in einer strategischen Funktion oder Erfahrung in der Entwicklung von Kategorie-Strategien, vorzugsweise in einem internationalen Umfeld
  • Ausgezeichnete schriftliche und mündliche Deutsch- und Englischkenntnisse sowie Präsentationsfähigkeiten
  • Change Manager und Organisationsentwickler
  • Sie haben einen starken ergebnisorientierten Führungsstil mit ausgeprägten organisatorischen, analytischen und Coaching-Fähigkeiten und einen hohen Sinn für Dringlichkeit
  • Hands-on, ergebnisorientierter Teamplayer, der in der Lage ist, gute Beziehungen zu anderen Abteilungen und Kollegen auf der ganzen Welt aufzubauen und zu pflegen
  • Kenntnisse über Vakuumpumpen und die entsprechenden Komponenten sind ein Plus
  • Starkes Verhandlungsgeschick sowohl intern als auch extern
  • Bereitschaft zu Reisen, wenn es die Geschäftsbedingungen und Strategien es erfordern

Wir bieten:

  • Internationale Karrierechancen innerhalb der Atlas Copco Gruppe
  • Eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Fachliche und persönliche Weiterbildung­smöglichkeiten
  • Attraktives Vergütungspaket
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie
  • 30 Tage Urlaub, Firmenparkplatz, Bezuschusste Firmenkantine
     

Ansprechpartner: Birgit Herbsleb, Tel. +49 221 3471642

Für Leybold arbeiten Menschen auf vier Kontinenten. Viele von Ihnen haben einen wissenschaftlichen oder technischen Fokus. Ihr Wissen, ihre Kreativität und ihre Erfahrung sind essentiell für unseren Erfolg.
Die Anforderungen der Hightech-Industrie und die kulturelle Vielfalt in unserem global tätigen Unternehmen sorgen auch bei Leybold für ein reizvolles und anregendes Arbeitsumfeld. Technische Kenntnisse sind uns wichtig, aber auch persönliche ‚Soft Skills‘ und die Bereitschaft in internationalen Projektteams zu arbeiten.
Leybold gehört zum Geschäftsbereich Vacuum Technique der Atlas Copco Gruppe. Der nachhaltige Ansatz der Gruppe bestimmt auch unsere Visionen und Werte. Vielfältige Aus- und Fortbildungsprogramme stehen zur Verfügung, vermitteln fachliches Know-how und bauen Grundkompetenzen systematisch weiter aus. Denn nur hervorragende Ideen beschleunigen Innovationen.


Quick apply Apply now