Vakuumkühlung

Im Vergleich zur konventionellen Kühlung erlaubt die Vakuumkühlung ein schnelleres Herunterkühlen des Gemüses nach der Ernte. Grünes Gemüse, wie Blattsalat oder Spinat, eignet sich besonders für diesen Prozess, da die Sorten ein hohes Verhältnis von Fläche zu Volumen aufweisen. Grundsätzlich können jedoch alle Gemüsesorten, auch z.B. Bohnen oder Beeren mit Vakuum gekühlt werden.

Vorteile der Vakuumkühlung:
- Niedriger Energieverbrauch
- Schnelle Kühlung
- Kühlung bis zum Kern
- Signifikante Erhöhung der Haltbarkeit

Typisches Vakuumsystem:
Einstufige Drehschieberpumpen oder trockenverdichtende ölfreie Schraubenpumpen in Kombination mit Wälzkolbenpumpen.

Pumpentemperatur

Niedrig

Zyklusbetrieb

Mittel

Staub / Puder / Partikeln

Niedrig

Feuchtigkeit

Hoch