Vakuum Löten

Wird beim Löten Fließmaterial zum Anätzen der Oberfläche verwendet, entstehen Säuren, deren Dämpfe in das Vakuumsystem gelangen können. Solche aggressiven Dämpfe greifen die Öle einer ölgedichteten Pumpe an und führen zu einer höheren Korrosion der Pumpe. Die Wahl der optimalen Pumpe ist hier wesentlich.
Für diese anspruchsvolle Anwendung, stellen Trockenverdichtenden Vakuumpumpen die beste Wahl dar, da sie solch aggressive Dämpfe verkraften können. Die modernen Schraubenpumpen der DRYVAC und LEYVAC Reihe sind perfekt darauf ausgerichtet, die Anforderungen dieser Applikation zu bewältigen.
Leybold bietet außerdem die gesamte Bandbreite an Hochvakuumprodukten für Lötprozesse an. Unsere hoch innovativen und energiesparenden Diffusionspumpen der DIP und DIJ Familie sind Marktstandard. Für kohlenwasserstofffreies Löten eignen sich unsere Kryo- oder Turbomolekularpumpen.