Produkte Service Downloads Über uns Karriere News & Events

Hochvakuumpumpen mit hohem Saugvermögen bei niedrigem Druck

Die Öldiffusionspumpen der Serie DIP von Leybold sind Hochvakuumpumpen (< 10-2 mbar). Sie werden immer in Verbindung mit Vorvakuumpumpen betrieben. Die Öldiffusionspumpen der DIP-Serie sind wassergekühlt und nutzen bei ihrem Betrieb das Prinzip der Öldiffusionspumpe. Sie werden in der Hochvakuumtechnologie zur Evakuierung von Vakuumkammern eingesetzt. Sie erreichen ihr höchstes Saugvermögen in Druckbereichen von 10-2 bis 10-7 mbar.

Die DIP-Öldiffusionspumpen von Leybold haben ein spezielles Design, einschließlich eines vierstufigen Düsensystems und eines über zehn Jahre lang erprobten Heizprinzips. Kurze Aufheizzeiten führen zu optimierten Zykluszeiten in Ihren Prozessen.

Die DIP-Serie ist am besten für Anwendungen oder Prozesse geeignet, bei denen Sie ein großes Saugvermögen in niedrigen Druckbereichen von 10-4 mbar benötigen. Die DIP-Öldiffusionspumpen von Leybold erfordern wenig Wartung, da sie verschleißfrei ohne drehende Teile arbeiten. Das bewährte Heizungsprinzip und das wartungsfreundliche Design sind weitere Vorteile der DIP-Serie.

Vorteile für den Anwender

Vierstufiges Düsensystem

Düsenhutdampfsperre und Vorvakuumleitblech

Leybold-Heizprinzip

Heizpatronen

Thermostat

Energieeffizienzsteuerung

Oil Diffusion DIP 20000 Family

Wichtigste Daten

Saugvermögen 3.000 bis 50.000 l/s

Betriebsbereich < 10-2 bis 10-7 mbar

Optimales Saugvermögen in einem Druckbereich < 10-4 mbar

Die DIP-Serie bietet

  • Stabiles Hochvakuum
  • Hohe Vorvakuumbeständigkeit
  • Hohes Saugvermögen
  • Sicheres und wirtschaftliches Design
  • CE-konforme Elektronik
  • Mühelos in der Handhabung
  • Wartungsfreundliches Design für schnellen und einfachen Austausch von Heizelementen
  • Große Zubehörauswahl erhältlich
  • Flexible elektrische Verdrahtung für den weltweiten Einsatz
  • Innovative Energieeffizienzsteuerung (ROI < 2 Jahre) 

Die Vorteile von DIP auf einen Blick

Die DIP-Serie verfügt über nützliche Merkmale, die Ihre Prozesse und Anwendungen unterstützen.

 

Vierstufiges Düsensystem

Die DIP-Pumpen sind mit einem vierstufigen Düsensystem aus Leichtmetalllegierung und einer integrierten Düsenhutdampfsperre ausgestattet, um den Rückstrom von Öl in Ihrem Prozess zu minimieren.

  • Minimale Ölrückströmung
  • Optimiertes Düsendesign für hohe Pumpenleistung

Düsenhutdampfsperre und Vorvakuumleitblech

Um eine Rückströmung der Flüssigkeit in die Vakuumkammer zu verhindern, sind die Pumpen der Serie DIP mit einer wassergekühlten Düsenhutdampfsperre im Bereich des Hochvakuum-Einlassanschlusses ausgestattet.

Ein wassergekühltes Vorvakuumleitblech auf der Vorvakuumseite verhindert effektiv, dass Flüssigkeit in die Vorvakuumeinheit gelangen kann.

  • Bessere Prozessparameter durch weniger Ölrückströmung
  • Lange Wartungszyklen durch weniger Öl in der Vorvakuumpumpe
  • Lange Lebensdauer des Öls

Leybold-Heizprinzip

Das Heizprinzip der DIP-Öldiffusionspumpen funktioniert wie eine direkte Heizung in der Ölflüssigkeit. Diese direkte Energieübertragung an die Ölflüssigkeit sorgt für eine schnelle Aufheizung und hohe Energieeffizienz.

  • Kurze Aufheizzeit
  • Lange Öl-Lebensdauer
  • Einfache Wartung

Heizpatronen

Die Heizpatronen können bei Bedarf einfach ausgetauscht werden. Dazu ist es nicht erforderlich, die Pumpe auszubauen.

  • Schneller Austausch der Heizpatronen
  • Bessere Integration in Ihre Prozesse

Thermostat

Zum Schutz des Heizelements ist ein Thermostatsensor am Heizelement angebracht, der aus der Flüssigkeit herausragt. Dadurch werden die Heizungen der Pumpe abgeschaltet, sobald die am Sicherheitsthermostat eingestellte Temperatur überschritten wird. Der Überhitzungsschutzschalter muss in Ihre Systemsteuerung integriert sein, damit die Stromversorgung sicher abgeschaltet werden kann.

  • Hohe Sicherheit für Ihre Anwendungen
  • Lange Wartungszyklen
  • Längere Lebensdauer Ihrer Pumpe

Energieeffizienzsteuerung (EEC)

Energieeinsparungen von bis zu 30 % ohne Leistungsverlust der Pumpe

Öldiffusionspumpen benötigen eine bestimmte Mindestöltemperatur für den Betrieb. Ohne eine Steuerung werden ständig 100 % der Heizleistung zum Heizen des Öls genutzt. Die innovative Energieeffizienzsteuerung von Leybold für Diffusionspumpen senkt den Stromverbrauch um bis zu 30 %, da die gelieferte Leistung nach Erreichen der Betriebstemperatur der Pumpe deutlich reduziert wird. Weitere Einsparungen ergeben sich aus der Nutzung des Standby-Modus bei reduzierter Temperatur. Auch beim Kühlsystem kommt es zu Einsparungen. Nicht benötigte Energie reduziert die Kapazität der installierten Kühlanlage für Wasser.

  • Längere Lebensdauer von Öl und Heizpatronen
  • Ausgezeichnete Bedienung und einfache Handhabung
  • Schneller ROI (< 2 Jahre)
  • Einfache, visuelle Überwachung der Parameter
  • USB-Schnittstelle und Ethernet-Anschluss
    DIP 3.000  DIP 8.000  DIP 12.000  DIP 20.000  DIP 30.000  DIP 50.000
High vacuum DN 250 ISO-K 400 ISO-K 500 ISO-K 630 ISO-F 800 ISO-F 1000 ISO-F
Fore vacuum connection DN 63 ISO-K 63 ISO-K 100 ISO-K 100 ISO-K 160 ISO-K 160 ISO-K
Pumping speed for                                          

Hydrogen < 1 x 10-4mbar

l/s 3000 8000 12000 20000 30000 50000

Air < 1 x 10-4 mbar

l/s 2200 6500 8900 16000 24500 41000
Operating range mbar (Torr) mbar (Torr)
< 10-2 to 10-7 (0.75 x 10-2 to 0.75 x 10-7) < 10-2 to 10-7 (0.75 x 10-2 to 0.75 x 10-7) < 10-2 to 10-7 (0.75 x 10-2 to 0.75 x 10-7) < 10-2 to 10-7 (0.75 x 10-2 to 0.75 x 10-7) < 10-2 to 10-7 (0.75 x 10-2 to 0.75 x 10-7) < 10-2 to 10-7 (0.75 x 10-2 to 0.75 x 10-7)
Ultimate total pressure mbar
< 5.0 x 10-7 (3.75 x 10-7) < 5.0 x 10-7 (3.75 x 10-7) < 5.0 x 10-7 (3.75 x 10-7) < 5.0 x 10-7 (3.75 x 10-7) < 5.0 x 10-7 (3.75 x 10-7) < 5.0 x 10-7 (3.75 x 10-7)
Mains connection        
Standard EURO, 50/60 Hz V 230 ~ 1 Ph 400 ~ 3 Ph Y 400 ~ 3 Ph Y 400 ~ 3 Ph Y 400 ~ 3 Ph Y 400 ~ 3 Ph Y
Standard Americas, 50/60 Hz V 230 ~ 1 Ph 460 ~ 3 Ph Y 460 ~ 3 Ph Y 460 ~ 3 Ph Y 460 ~ 3 Ph Y 460 ~ 3 Ph Y
Heating power kW 2,4 4,8 7,2 12 18 24
Weight, approx. kg (lbs) 29 (64) 70 (154) 102 (225) 172 (379) 296 (653) 560 (1235)

Weitere technische Daten finden Sie in unserem Online-Shop.

Oil diffusion/Oil Vapor Jet Pumps

PDF    982.2 kB

Öldiffusionspumpen der Serie DIP sind gut für den Einsatz in industriellen Anwendungen geeignet:

  • Vakuumbeschichtung
  • Metallurgie
  • Vakuumöfen
  • Vakuumtrocknung
  • Weltraumsimulation
  • Forschung und Entwicklung
  • Maschinenbau
Contact Leybold

Sprechen wir darüber

Bei uns steht Kundennähe im Fokus. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen haben.