Produkte Service Downloads Über uns Karriere News & Events
Active Measurment Gauge

Broad range vacuum gauging

Vakuummessung für jeden Prozess

Erhältlich in aktiver und passiver Konfiguration. Alle unsere Messgeräte lassen sich einfach über eine unserer speziellen aktiven Messsteuerungen integrieren: GRAPHIX oder DISPLAY.

Die THERMOVAC- und PENNINGVAC-Messgeräte sind auch mit unseren TURBO.CONTROLi-Pumpen- und -Messgerätsteuerungen kompatibel.

Alternativ können sie mit ihren einfachen Ausgängen für 0–10 V/serielle Kommunikation einfach in Ihre SPS integriert werden 

Pirani-Vakuummessgerät THERMOVAC

Das Arbeitspferd der Vakuummessung

Breites Spektrum, Robustheit für die meisten Umgebungen, geeignet für Grob- bis Feinvakuumdrücke.

Vakuummessgerät PENNINGVAC für Kaltkathoden-Ionisation

Messung von 10-2 bis 10-9 mbar/Torr

Häufig in Verbindung mit Pirani-Messgeräten zur Messung von Systemen mit Ultrahochvakuumpumpen. 

IONIVAC-Vakuummessgerät mit Heißkathodenionisation

Genaue Messung von Feinvakuum- bis Ultrahochvakuumdruck.

Die Heißkathodenionisation unterscheidet sich von dem Kaltkathodenverfahren dadurch, dass in den Sensorkopf integrierte heiße Filament-Ionen vorhanden sind. Mit dieser Technologie können mittlere bis extrem hohe Vakuumdrücke (10-12 mbar/Torr) gemessen werden, wobei jedoch der Sensorkopf, der mehr Schutz erfordert, mit höheren Betriebskosten verbunden ist.

Wie bei Technologien mit kalter Kathode reicht der Messbereich nur bis ca. 10-2 mbar/Torr, weshalb sie normalerweise mit einem integrierten Pirani-Sensor kombiniert werden, um eine Messung des gesamten Bereichs in einem einzigen Messgerät zu ermöglichen.

Außerdem gibt es verschiedene Versionen der Heißkathodentechnologie, von denen die Haupttypen Bayard-Alpert (ITR oder IE 414) und Extraktor (IE 514) sind. Die Extraktor-Technologie bietet die niedrigste Druckmessung mit der Möglichkeit, bis zu 10-12 mbar/Torr zu messen
 

Contact Leybold

Let's talk

We focus on customer proximity. Contact us for all your questions.