PET-Extrusion

Moderne Vakuumlösungen für die Extruder-Entgasung

PET bietet eine Vielfalt an Produkt- und Prozess-Vorteilen und wird mittlerweile in ganz unterschiedlichen Bereichen eingesetzt. Ausschlaggebend sind die Wiederverwertbarkeit des Materials, aber auch ökonomische und werkstoffliche Kriterien. Die Voraussetzungen dafür, dass der thermoplastische Kunststoff seine Materialeigenschaften zur Geltung bringt, liegen im Herstellungsprozess des PET.

Da Kunden unseren Vakuumsystemen im Bereich der Extruder-Entgasung schon lange vertrauen, verfügen wir in dieser Anwendung über ein großes Maß an Erfahrung. Von unseren leistungsfähigen Lösungen für einen effizienten Entgasungsprozess profitieren die Hersteller der PET-Extruder. Die trockenen, mechanischen Leybold-Pumpen sind absolut zuverlässig und sorgen für lange Standzeiten der Systeme.

Das steigende Umweltbewusstsein und der vermehrte Einsatz von recyceltem PET führen zu stetig wachsenden Anforderungen an die Entgasungsanlagen und die eingesetzten Vakuumsysteme. Um die Wartungsanforderungen zu minimieren, setzen wir auf trockene, betriebsmittelfreie Pumpen. Unsere Vakuumlösungen sind so ausgelegt, dass wir überdurchschnittliche Standzeiten realisieren.

Durch Verwendung von Standardpumpen in verschiedenen Kombinationen sind wir so in der Lage, auch die höchsten Anforderungen ökonomisch zu realisieren. 
Dabei berücksichtigen wir den für Kunden ausschlaggebenden Umstand, die Reinigungsarbeiten selbst durchführen zu können. Durch den Einsatz von trockenen Vorvakuumumpen mit abnehmbarem Schöpfraum wird dies von uns anwenderfreundlich realisiert.