Oerlikon Leybold Vacuum eröffnet Vertriebs- und Servicezentrum in Brasilien

Oerlikon Leybold Vacuum erweitert kontinuierlich sein Vertriebs- und Servicenetzwerk, um den Kundenbedürfnissen zu entsprechen. Die Eröffnung des neuen Büros in Jundiaí, Sao Paulo, Brasilien, ist daher der nächste Meilenstein beim Aufbau einer starken Präsenz in Wachstum-Regionen.

„Wir investieren weiterhin vorausschauend in unsere regionalen Märkte“ sagt Dr. Martin Füllenbach, CEO von Oerlikon Leybold Vacuum. „Wir glauben an den wachsenden Bedarf der aufstrebenden Märkte. Entsprechend erfordert die Entwicklung in Brasilien einen noch engeren und optimierten kundenzentrierten Ansatz“. Oerlikon Leybold Vacuum ist bereits seit mehreren Jahrzehnten auf dem brasilianischen Markt präsent, die Geschäfte wurden jedoch über Distributoren und Agenten abgewickelt. Um eine Vielzahl unterschiedlicher Industriemärkte jetzt besser bedienen zu können, hat Leybold sich dazu entschieden, für die lateinamerikanischen Länder fest zugeordnete Vertriebskräfte aufzubauen, um einen direkten Kontakt zum Kunden herzustellen. „Das erfahrene Team von Oerlikon Leybold Vacuum Brasilien wird unsere Kunden hinsichtlich Vertrieb, Anwendungen und Services für die gesamte Produktpalette an Vakuumpumpen, Ersatzteilen, Kupplun-gen, Ventilen, Messgeräten und Instrumenten unterstützen. Der brasilianische Markt ist sehr auf industrielle Prozesse fokussiert und wir wissen, dass Oerlikon Leybold die richtigen Produkte und die Fachkompetenz für die Erfordernisse unserer Kunden hat“, verdeutlicht Ricardo Toshiro, der General Manager von Oerlikon Leybold Vacuum Brasilien und er fügt an: „Kundennähe, ein Verständnis ihrer Bedürfnisse, eine starke Serviceleistung und eine hohe örtliche Lagerverfügbarkeit sind die Schlüssel für das Geschäftswachstum in Südamerika“.

Neuer Standort in Jundiai

Nicht zuletzt deshalb wird der neue Standort als örtliches Vertriebs- und Servicezentrum betrieben. Die Marktentwicklung in Brasilien weist ein hohes Wachstumspotenzial auf, und die steigende Anzahl von Kunden erfordert einen verbesserten Ansatz hinsichtlich staatlicher Unterstützung, Reaktionszeit und verfügbarer Dienst¬leistungen. Durch dieses neue und voll ausgestattete Servicezentrum ist Oerlikon Leybold Vacuum in der Lage, den besten Service innerhalb kurzer Zeit anzubieten. Das neue brasilianische Büro wird daher auch einen optimierten Lagerbestand haben, wodurch sich Vorlaufzeiten stark verkürzen. Zudem ermöglicht dieser Umstand individuell auf den Kunden zugeschnittene Wartungsverträge.

Vakuumlösungen

Die neue Werkstatt bietet außerdem ausreichend Platz zur Montage einzelner Vakuumkomponenten bis hin zu komplexen Vakuumlösungen. Der Vorteil für die Kunden: Das komplette Vakuum-Fachwissen von Leybold zur Lieferung standardisierter und individueller Vakuum-Applikationen steht vor Ort zur Verfügung.