Your future job

Ihre Aufgaben:

 

  • Entwicklung einer Vision "Horizon" für sein Kompetenzzentrum „Machining Rotoren“
  • Definition für die notwendigen Bereiche "Wissen" und "Kompetenz", die mit der Implementierung neu entwickelter Industrial Vakuum und Scientific Vakuum Produkte und Prozesse kombiniert werden können
  • Verwaltung der Technologie und der verfügbaren Kompetenzen des ihm zugewiesenen Kompetenzzentrums einschließlich der Kompetenzen außerhalb von Leybold Köln und stellt sicher, dass diese der Organisation zugänglich gemacht werden
  • Entwicklung einer mittelfristigen Vision für die Maßnahmen, die ergriffen werden müssen, um aktuelle und zukünftige Anforderungen zu erfüllen (Qualität, Kapazität, Sicherheit ...)
  • Vorbereitung von Projektdurchführbarkeitsstudien zusammen mit seinem Team
  • Beeinflussung des Produktionsdesigns in der Vorbereitungsphase, so dass eine Minimierung von Prozesskosten, Erhöhung der Flexibilität, Reduzierung der Durchlaufzeiten, Erhöhung von Autonomie und eine bessere Handhabbarkeit des Produktionsprozesses realisiert wird
  • Digitalisierung von den Prozessen (Industry 4.0) ist hierbei zu verfolgen
  • Überwachung und Realisierung von Master-Spezifikation / Investitionsantrag
  • Überwachung der Produktionskapazität und Aufbereitung von einer endgültigen Kaufdatei, dazu gehört die Ausarbeitung der Lastenhefte, Lieferantenauswahl- und-anfragen, Probebearbeitung und Versuche, technische Beurteilung, Angebotsauswertung, Durchführung von Entscheidungsanalysen, Ausarbeitung der Investitionsanträge, Teilnahme an Verhandlungen sowie die Inbetriebnahme
  • Sicherstellung der Vorqualifizierung und Qualifizierung die Prozesse und die Übergabe der Prozesse an die Flow-Organisation
  • Durchführung technischer Unterweisungen, Sicherheitsunterweisungen und Schulungen der Mitarbeiter sowie Erstellung erforderlicher Betriebsanweisungen und Gefährdungsbeurteilungen

Wir erwarten:

  • Master Industrial Engineer oder Industrial Engineer Elektromechanik mit mindestens 5 Jahren Berufserfahrung im Bereich Machining, bevorzugt Erfahrung in der Vakuumtechnik Industrial Vakuum und/oder im Scientific Vakuum
  • Führungserfahrung, Motivations- und Trainingserfahrung
  • Bereitschaft, sich ständig weiterzubilden, um auf dem neuesten Stand der Technik zu bleiben
  • Kommunikationsstark, durchsetzungsfähig, flexibel und stressresistent
  • Innovativ, zielorientiert und kostenbewusst
  • Kenntnisse über Qualitätssicherungssysteme, ISO-Standards
  • Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache

Wir bieten:

  • Internationale Karrierechancen innerhalb der Atlas Copco Gruppe
  • Eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Fachliche und persönliche Weiterbildung­smöglichkeiten
  • Attraktives Vergütungspaket
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie
  • 30 Tage Urlaub, Firmenparkplatz, Bezuschusste Firmenkantine
     

Ansprechpartner: Burkhard Vollbach, Tel. +49 221 3471695

Für Leybold arbeiten Menschen auf vier Kontinenten. Viele von Ihnen haben einen wissenschaftlichen oder technischen Fokus. Ihr Wissen, ihre Kreativität und ihre Erfahrung sind essentiell für unseren Erfolg.
Die Anforderungen der Hightech-Industrie und die kulturelle Vielfalt in unserem global tätigen Unternehmen sorgen auch bei Leybold für ein reizvolles und anregendes Arbeitsumfeld. Technische Kenntnisse sind uns wichtig, aber auch persönliche ‚Soft Skills‘ und die Bereitschaft in internationalen Projektteams zu arbeiten.
Leybold gehört zum Geschäftsbereich Vacuum Technique der Atlas Copco Gruppe. Der nachhaltige Ansatz der Gruppe bestimmt auch unsere Visionen und Werte. Vielfältige Aus- und Fortbildungsprogramme stehen zur Verfügung, vermitteln fachliches Know-how und bauen Grundkompetenzen systematisch weiter aus. Denn nur hervorragende Ideen beschleunigen Innovationen.


Quick apply Apply now