Im ersten Schritt wird das Aktivmaterial, meist Lithium-Metalloxide, mit Lösungsmitteln und Bindern zum sogenannten "Slurry" vermischt. Um eine höchstmögliche Homogenität, Reinheit und Viskosität des Slurrys zu erreichen, findet der Mischprozess im Vakuum statt. Die Vakuumatmosphäre verhindert Lufteinschlüsse und Verunreinungen des Slurrys, was für die Qualität des Endproduktes eine wesentliche Rolle spielt. Zuverlässige Pumpsysteme sind hier wichtig, um eine hohe Prozesssicherheit zu erlangen. Je nach Lösungsmittel können ATEX Pumpen notwendig sein. Die Größe des Slurry-Mixers ist entscheidend für die Pumpengröße. Leybold bietet eine breite Auswahl an sowohl trockenen als auch öl-gedichteten Pumpen für diesen Prozessschritt. 

In den weiteren Schritten der Elektrodenfertigung werden die Kupfer- bzw. Aluminiumfolien mit dem Elektrodenmaterial beschichtet und schließlich nach weiteren Prozessstufen gerollt und zu sogenannten Tochtercoils  vereinzelt. Diese Tochtercoils werden unter Vakuum und Wärme getrocknet, um jegliche Rückstände von Lösungsmitteln und Wasser zu entfernen. Die Elektroden müssen absolut trocken sein, um ein qualitativ hochwertiges Produkt zu erhalten. Dies ist nur um Vakuum möglich, da nur in einer Vakuumatmosphäre auch die in den Tochtercoils vorhandenen Lösungsmittelrückstände und Wassermoleküle diffundieren können. Während einer typischen Trocknungszeit von ca. 12 bis 48 Stunden wird den Tochtercoils in Vakuumöfen die Restfeuchte und Lösungsmittelrückstände entzogen. Ein stabiles und kontrollierbares Vakuum ist essentiell für die Prozessqualität. Die Vakuumtrocknung findet in einem meist individuellen Prozess mit bestimmten Temperatur-Druck-Kurven statt, in der Regel zwischen 0,1 mbar - 30 mbar und 100°C - 150°C. Je nach Größe der Batteriefertigung werden entweder Einzelöfen oder In-line Öfen eingesetzt. Dieser Prozess ist die Basis für die Pumpenauswahl - Leybold bietet hier für die verschiedensten Prozesse die perfekte Pumpenkonfiguration an. Je nach Anforderung können verschiedene trockene Pumpen Anwendung finden, um höchstmögliche Reinheit im Prozess und minimale Wartungskosten zu erzielen.