Beschichtung

Die Oberflächenbeschichtung ist ein unverzichtbarer Bestandteil der modernen Produktherstellung.

Vom Verschleißschutz mechanischer Bauteile über die Beschichtung optischer Komponenten bis hin zur Metallisierung von Kunststoffoberflächen finden diese Prozesse unter Vakuumbedingungen statt. 

Beschichtungen werden eingesetzt, um die Eigenschaften der beschichteten Materialien zu verbessern. Beispiele sind Architekturglas (Wärmedämmung und/oder Schutz vor Sonneneinstrahlung), Brillengläser (verhindern von Blendung oder Verkratzen), Laserspiegel (verstärken der Reflexion von Licht oder Strahlung) oder Werkzeuge (verhindern von Verschleiß). Keines dieser Beispiele wäre ohne Vakuumtechnik und speziell entwickelte Vakuumkomponenten möglich.

Auf der Grundlage langjähriger Erfahrung bietet Leybold optimale und bewährte Lösungen sowohl für Batch- als auch für Inline-Beschichtungssysteme an. Die Produkte sind für die speziellen Gegebenheiten und Anforderungen von Beschichtungsprozessen optimiert, wie Partikelanfall, hoher Gasdurchsatz und schnelle Abpumpzeiten. Zusätzlich zu den Diffusions-, Kryo- und Turbomolekularpumpen für die Hochvakuumerzeugung bietet Leybold auch trockene und ölgeschmierte Vorvakuumsysteme sowie Vakuummessgeräte, Lecksucher, Ventile und Komponenten an. Mit Hilfe von Simulationsprogrammen kann die Auslegung auch komplexer Systeme unterstützt werden.

  • Optische Beschichtungen

    Optische Beschichtungen verbessern das Reflexionsverhalten oder die Transmissionseigenschaften von optischen Systemen wie Filtern, Linsen, Brillengläsern oder Spiegeln. Typisch ist eine Kombination aus vielen dünnen Schichten, zur Erzeugung unterschiedlicher Reflexionseigenschaften oder für leitende Schichten. Sie werden in der Regel durch Sputter- oder Verdampfungsprozesse aufgebracht und finden unter Hochvakuumbedingungen statt. Typische Hochvakuumpumpen sind Öldiffusionspumpen, mechanisch oder magnetisch gelagerte Turbomolekularpumpen sowie Kryopumpen. Je nach Größe des Vakuumsystems können die Vorvakuumpumpen ölgeschmierte Drehschieberpumpen oder trocken verdichtende Vakuumpumpen sein, oft in Kombination mit Wälzkolbenpumpen. Zusätzlich zu diesem Pumpenprogramm bietet Leybold auch sämtliches benötigtes Zubehör wie Vakuummessgeräte, Kompensatoren, Ventile und Lecksucher an.

  • Architekturglas- beschichtung und Automobilscheiben

    Energieeinsparungen in Gebäuden werden unter anderem durch das Aufbringen dünner Schichten auf Fensterglas erreicht. Im Sommer schützen sie vor Sonneneinstrahlung in Gebäuden, aber auch in Automobilen, und im Winter dienen sie der Wärmedämmung. Die Schichten werden in der Regel durch das Zerstäubungsverfahren aufgebracht und finden unter Hochvakuumbedingungen statt. Typische Hochvakuumpumpen sind Öldiffusionspumpen oder Turbomolekularpumpen. Je nach Größe des Vakuumsystems können die Vorvakuumpumpen ölgeschmierte Drehschieberpumpen oder trockene Vakuumpumpen sein, oft in Kombination mit Wälzkolbenpumpen. Zusätzlich zu diesem Pumpenprogramm bietet Leybold auch alles benötigte Zubehör wie Vakuummessgeräte, Kompensatoren, Ventile und Lecksucher an.

  • Verschleiß-Schutz und Dekorative Schichte

    Energieeinsparungen bei Automobilen werden unter anderem durch Verringerung der Reibung und dem Ersetzen von Metallteilen durch Kunststoffkomponenten erreicht. Dünne Schichten  verringern die Reibungsverluste und verbessern die Optik von Kunststoffteilen.  Widerstandsfähige dünne Schichten werden auch gegen Korrosion oder die Erhöhung der Lebensdauer von z.B. Werkzeugen eingesetzt. Sie werden üblicherweise durch Zerstäubungs- oder Verdampfungsverfahren aufgebracht und finden unter Hochvakuumbedingungen statt. Typische Hochvakuumpumpen sind hier Öldiffusionspumpen oder Turbomolekularpumpen. Die Vorvakuumpumpen können je nach Größe der Vakuumanlage ölgeschmierte Drehschieberpumpen oder trockene Vakuumpumpen sein, oft in Kombination mit Wälzkolbenpumpen. Neben diesem Pumpenprogramm bietet Leybold das notwendige Zubehör aus Vakuummessgeräten, Verbindungselementen und Ventilen, sowie Lecksuchern.

  • Folienbeschichtung

    Filmbeschichtungen finden ein breites Anwendungsfeld in der Verpackungs- und Pharmaindustrie. Ein wachsender Markt ist die Beschichtung von flexiblen Substraten für Elektronik, Displaytechnik und Photovoltaik. Die Schichten werden in der Regel durch Zerstäubungs- oder Verdampfungsprozesse aufgebracht und finden unter Hochvakuumbedingungen statt. Typische Hochvakuumpumpen sind Öldiffusionspumpen oder Turbomolekularpumpen. Je nach Größe des Vakuumsystems können die Vorvakuumpumpen ölgeschmierte Drehschieberpumpen oder trockene Vakuumpumpen sein, oft in Kombination mit Wälzkolbenpumpen. Zusätzlich zu diesem Pumpenprogramm bietet Leybold auch das notwendige Zubehör aus Vakuummessgeräten, Verbindungselementen und Ventilen, sowie Lecksuchern an.